— DE —

Datenschutzerklärung

Allgemeines

1.1 Was sind personenbezogene Daten
Personenbezogene Daten sind Angaben, die die Identität des Nutzers offenlegen oder offenlegen können. Wir halten uns an den Grundsatz der Datenvermeidung. Es wird soweit wie möglich auf die Erhebung von personenbezogenen Daten verzichtet.

1.2 Umgang mit personenbezogenen Daten
Personenbezogene Daten dienen ausschließlich der Vertragsbegründung, inhaltlichen Ausgestaltung, Durchführung oder Abwicklung des Vertragsverhältnisses (Art. 6 I b DSGVO). Darüber hinaus werden personenbezogene Daten nur verarbeitet, soweit wir hierzu Ihre Einwilligung erhalten haben (Art. 6 I a DSGVO). Sie werden grundsätzlich nicht an Dritte weitergegeben. Lediglich zur Vertragserfüllung werden die Daten an das mit der Lieferung beauftragte Versandunternehmen weitergegeben, soweit dies zur Lieferung bestellter Waren erforderlich ist. Zur Abwicklung von Zahlungen werden die hierfür erforderlichen Zahlungsdaten an das mit der Zahlung beauftragte Kreditinstitut und ggf. den beauftragten und gewählten Zahlungsdienstleister weitergegeben. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt ausschließlich innerhalb der EU.

1.3 Nutzungsdaten
Beim Besuch der Webseite werden allgemeine technische Informationen erhoben. Dies sind die verwendete IPAdresse, Uhrzeit, Dauer des Besuchs, Browsertyp und ggf. die Herkunftsseite. Diese Nutzungsdaten werden technisch bedingt in einem Logfile registriert und können zum Zwecke der Statistikauswertung dieser Webseite benutzt und gespeichert werden. Eine Verknüpfung dieser Nutzungsdaten mit Ihren weiteren personenbezogenen Daten findet nicht statt.

1.4 Dauer der Speicherung
Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten nach der Beendigung des Zwecks, für welchen die Daten erhoben wurden, nur solange, wie dies auf Grund der gesetzlichen (insbesondere steuerrechtlichen) Vorschriften erforderlich ist.

2. Ihre Rechte

2.1 Auskunft
Sie können von uns eine Auskunft darüber verlangen, ob wir personenbezogene Daten von Ihnen verarbeiten und soweit dies der Fall ist haben Sie ein Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten und auf die in Art. 15 DSGVO genannten weiteren Informationen.

2.2 Recht auf Berichtigung

Sie haben das Recht auf Berichtigung der Sie betreffenden unrichtigen personenbezogenen Daten und können gemäß Art. 16 DSGVO die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten verlangen.

2.3 Recht auf Löschung

Sie haben das Recht von uns zu verlangen, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden. Wir sind verpflichtet diese unverzüglich zu löschen, insbesondere sofern einer der folgenden Gründe zutrifft:

  • Ihre personenbezogenen Daten sind für die Zwecke, für die sie erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet wurden, nicht mehr notwendig.
  • Sie widerrufen ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung Ihrer Daten stützte, und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.
  • Ihre Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.

Das Recht auf Löschung besteht nicht, soweit Ihre personenbezogenen Daten zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung unserer Rechtsansprüche erforderlich sind.

2.4 Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht von uns die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, wenn

  • Sie die Richtigkeit der Daten bestreiten und wir daher die Richtigkeit überprüfen,
  • die Verarbeitung unrechtmäßig ist und Sie die Löschung ablehnen und stattdessen die Einschränkung der Nutzung verlangen
  • wir die Daten nicht länger benötigen, Sie diese jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen,
  • Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten eingelegt haben, und noch nicht feststeht, ob unsere berechtigten Gründe gegenüber Ihren Gründen überwiegen.

2.5 Recht auf Datenübertragbarkeit
Sie haben das Recht die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und Sie haben das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch uns zu übermitteln, sofern die Verarbeitung auf einer Einwilligung oder einem Vertrag beruht und die Verarbeitung bei uns mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt.

2.6 Widerrufsrecht

Soweit die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf einer Einwilligung beruht, haben Sie das Recht diese Einwilligung jederzeit zu widerrufen.

2.7 Allgemeines und Beschwerderecht
Die Ausübung Ihrer vorstehenden Rechte ist für Sie grundsätzlich kostenlos. Sie haben das Recht sich bei Beschwerden direkt an die für uns zuständige Aufsichtsbehörde, den Landesdatenschutzbeauftragen, zu wenden.

3. Datensicherheit

3.1 Datensicherheit
Sämtliche Daten auf unserer Website werden durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung und Verbreitung gesichert.

3.2 Sessions und Cookies
Zur Bedienung des Internetauftritts können wir Cookies oder serverseitige Sessions einsetzen, in denen Daten gespeichert werden können. Cookies dienen dabei z.B. auch der persönlichen Begrüßung mit dem Mitgliedsnamen. Cookies sind Dateien, die von einer Webseite auf Ihrer Festplatte abgelegt werden, um diesen Computer beim nächsten Webseitenbesuch automatisch wieder zu erkennen und damit die Nutzung der Webseite an Sie anpassen zu können. Einige der verwendeten Cookies werden nach dem Ende der Browser-Sitzung wieder gelöscht. Dabei handelt es sich um sogenannte Sitzungs-Cookies. Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen die Wiedererkennung des Browsers bei einem späteren Besuch unserer Website (dauerhafte Cookies). Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen. Bitte beachten Sie dabei, dass Sie möglicherweise einige Funktionen dieser Website nicht nutzen können, wenn die Cookies deaktiviert sind. Wir stellen sicher, dass keine personenbezogenen Daten aus Sessions oder durch Cookies übernommen werden und Cookies nur eingesetzt werden, sofern dies für die Website erforderlich ist. Somit ergibt die Abwägung, dass keine überwiegenden Interessen Ihrerseits entgegenstehen (Art. 6 I f DSGVO).

4. Kontaktaufnahme
Zur Kontaktaufnahme bezüglich des Datenschutzes können Sie sich gern an uns unter Verwendung der nachfolgenden Kontaktmöglichkeiten wenden. Verantwortlicher im Sinne der DSGVO:

Artevos GmbH, Frau Sabine Fey, Robert-Bunsen-Str. 7, 79108 Freiburg, info@artevos.de, Tel: 0761-1209280

— EN —

PRIVACY POLICY

General

1.1 What are Personal Data

Personal data applies to any information that could disclose the customer`s personal identity. We uphold the principle of the data avoidance. Whereby the collection of the personal data is avoided whenever possible.

1.2 Handling of the Personal Data

Personal Data serves exclusively for the purposes of contract fulfillment, drafting content and the processing of the contract (Art. 6 I b of the General Data Protection Regulation (GDPR). Your personal information will be processed only when your consent is received (Art. 6 I a of the General Data Protection Regulation (GDPR). No data is shared with the third parties. As soon as you make the order, we will transmit your personal data to the company which delivers the ordered articles in order to execute the contract. In connection with the settlement of payments, the data necessary for the payment transactions shall be forwarded to the credit institution assigned to perform the transaction and, where applicable, to the assigned and selected payment service providers. Your personal data shall be processed exclusively within the EU.

1.3 Usage of the Personal Data

When the website is visited, the general technical information is recorded. These data include the IP address used, the time and duration of the visit, the browser type, and, where applicable, the referring site. For technical reasons, these usage data are registered in a logfile and may be used and saved for the statistical evaluation of this website. These usage data are not linked with your further personal data in any way.

1.4 Duration of the Personal Data storage

After the purpose for which the data are recorded has ended, we save your personal data only as long as the basis of the statutory (in particular tax-legal) provisions.

2. Your Rights

2.1 Right to access

You have the right to obtain from us the confirmation as to whether or not your personal data are being processed, and, where that is the case, the access to the personal data and also to the further information specified in Art. 15 of the General Data Protection Regulation (GDPR).

2.2 Right to rectification

You have the right to request the rectification of any inaccurate personal data regarding you or your company and on the basis of Art. 16 of the General Data Protection Regulation (GDPR) you may have incomplete personal data completed, including by means of providing the supplementary statement.

2.3 Right to deletion

You have the right to demand the immediate deletion of the personal data concerning you and your company. We pledge to erase such data immediately, especially whenever one of the following reasons applies:

  • Your personal data are no longer necessary in relation to the purposes for which they were collected or otherwise processed;
  • You withdraw your consent on which the processing of your personal data is based, and thus there is no other legal ground for the data processing;
  • Your personal data have been processed unlawfully.

There is no right to delete in case if your personal data are required for the establishment, exercise or defence of the legal claims.

2.4 Right to restriction of the Personal Data processing

You have the right to obtain from us the restriction of processing of your personal data in case of one of the following applies:

  • You contest the accuracy of the data, enabling us to verify the accuracy of the data;
  • The processing of the data is unlawful and you are against the erasure of your personal data and request the restriction of their use instead;
  • We no longer require your personal data for the purposes of processing, but you still require them for establishment, exercise or defence of the legal claims;  
  • You have objected to the processing of your personal data pending the verification whether our legitimate grounds override your grounds.

2.5 Right to the Personal Data portability

You have the right to receive the personal data concerning you that you have provided to us, in a structured, commonly used and machine-readable format, and you also have the right to transmit those data to another controller without hindrance on our part whenever the processing is based on a consent or a contract and the data are processed by automated means.

2.6  Right to object

Whenever your personal data are processed on the basis of your consent, you always have the right to object to the further processing of these data. You can object at any time.

2.7 General aspects and right to appeal

The exercise of the rights specified above is generally without any cost to you. If you have any objections, you are entitled to appeal directly to the supervisory agency which controls our activity, the State Data Protection Commissioner.  

3. Data security  

3.1 Data security

All data on our website is protected via technical and organizational measures against loss, destruction, access, changes and distribution.

3.2 Sessions und Cookies

Regarding the operation of our internet presence, we may use cookies or server-based sessions in which data can be saved. Cookies are used, for instance, to welcome users personally with their user names. Cookies are files that are maintained on your hard drive by a website, enabling your computer to be automatically identified at your next visit to the website and thus to adapt the use of the website to you personally. Some of the cookies used are erased after you end the browser session. These are so-called session cookies. Other cookies remain installed on your end device and enable the browser to be identified again at a later visit to our website (permanent cookies). You can set your browser in such a way that you are automatically notified of the installation of cookies, enabling you to accept such cookies individually or to refuse cookies in certain cases or generally. Please bear in mind that you may not be able to use certain functions of this website when the cookies are deactivated. We guarantee that no personal data are transmitted in sessions or by cookies, and that cookies are used only to the extent that is required for the website. In this way it is ensured that there are no overriding interests on your part (Art. 6 I f of the General Data Protection Regulation (GDPR).

4. Contact details

If you wish to contact us regarding any matters relating to the data protection, please do not hesitate to contact us via the contact options listed below. Responsible in the context of the General Data Protection Regulation (GDPR):

Artevos GmbH, Frau Sabine Fey, Robert-Bunsen-Str. 7, 79108 Freiburg, info@artevos.de, Tel: 0761-1209280