REZEPT: APFEL-CRUMBLE-PLÄTZCHEN

Auf die Plätzchen, fertig, los!

 

In der Weihnachtsbäckerei, gibt’s so manche Leckerei und bei uns gibt es leckere Apfel Plätzchen! Das Rezept ist einfach, die Plätzchen sind schnell gebacken und köstlich! So geht`s:

 

Zutaten:

250 g Mehl

120 g Zucker

1 TL Vanillin-Zucker

½ TL gemahlener Zimt

1 Prise Salz

½ TL Backpulver

125 g kalte Butter

1 mittelgroßer Mariella[S] Apfel

 

Zubereitung:

Mehl, Zucker, Vanillin-Zucker, Zimt, Salz und Backpulver in einer Schüssel mischen. Butter in kleine Würfel schneiden, zufügen und alles mit den Händen zu einem Streuselteig verkneten.

Apfel schälen, das Kerngehäuse entfernen, grob raspeln und mit dem Knethaken des Handrührgerätes unter die Streusel kneten.

Mit einem Teelöffel Häufchen auf zwei mit Backpapier ausgelegte Backbleche setzen und mit den Fingern etwas zusammendrücken. Nacheinander im vorgeheizten Backofen (Ober-/Unterhitze: 175 Grad / Umluft: 150 Grad) ca. 15 Minuten backen. Auskühlen lassen und je nach Geschmack noch mit Zucker-/Zimtmischung bestreuen.


Unser Tipp:

Benutzt einen knackigen Apfel der Sorte Mariella[S]

 

Wir wünschen euch viel Spaß beim Backen und ein schönes Weihnachtsfest!