Rezept: Apfel Crumble

STREUSEL-FANS AUFGEPASST!

 

Was zeichnet einen Crumble aus? Keinen Kuchenboden und ganz viele Streusel! Und so geht’s:

 

Zutaten:

4 Backäpfel, z.B. Sorte Pinova

1/2 Zitrone

125 g Butter

115 g Zucker

1 Päckchen Vanillezucker

1 Teelöffel Zimt

150 g Mehl

100 g gemahlene Mandeln

 

Zubereitung:

Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Eine Auflaufform ausbuttern. Die Äpfel schälen, das Kernhaus entfernen und die Schnitze in kleine Stücke schneiden. In eine Schüssel geben und mit etwas Zitronensaft beträufeln, dann in der Backform verteilen. Die Für die Streusel: Butter schmelzen. In eine frische Schüssel die gemahlenen Mandeln, die geschmolzene Butter, den Zucker und den Vanillezucker und das Zimt geben und das ganze mit den Händen vermengen und die Streusel zwischen den Fingern verreiben. Die Streusel auf den Apfelschnitzen verteilen.

Im Ofen ca. 30 Minuten goldbraun backen.

Das Apfelcrumble lauwarm genießen!


Unser Tipp:

Damit das Crumble schön saftig wird: benutzt die Apfelsorte Pinova[S] als Backapfel.