Rezept: BIRNEN-KÜRBIS-SUPPE

Ein fruchtiges Süppchen!

 

Wer Kürbissuppe mag wird dieses Rezept lieben, denn die reifen Birnen verleihen dieser Suppe eine herrliche Fruchtnote. Und so geht`s:

 

Zutaten:

Kürbis, ca. 1600 gr (z. B. Jarrahdale)

Vollreife Birnen ca. 700 gr (z. B. Harrow Sweet[S])

1 Orange

3 Zwiebeln

2 Knoblauchzehen

30 g frischer Ingwer ca. 

etwas Butter zum Anbraten

1,5 L Hühnerbrühe

1 TL Kreuzkümmel gemahlen

1 TL Koriandersamen gemhlen 

1 TL Salz 

1 TL Currypulver 

½ TL Zimt 

½-1 TL je nach gewünschtem Schärfegrad Chilis oder Chilipulver 

 

Zubereitung:

Kürbis je nach Sorte schälen, Fäden/Kerne entfernen und das Fruchtfleisch würfeln. Zwiebeln schälen und würfeln. Ingwer schälen und würfeln. Knoblauch schälen und würfeln. Kerngehäuse der Birnen entfernen, ungeschält würfeln. Orange sauber schälen und würfeln.

Butter in einem Suppentopf erhitzen und darin Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer kräftig anbraten. Kürbiswürfel dazu geben und mit anbraten. Mit Hühnerbrühe ablöschen und ca. 10 Minuten kochen. Dann die Birnen- und Orangenwürfel dazu geben, sowie die vorbereiteten Gewürze. Alles nochmals bei geschlossenem Deckel ca. 5 Minuten köcheln lassen.

Mit dem Stabmixer pürieren und je nach Geschmack mit Crème fraîche und gerösteten Kürbiskernen (ohne Fett in einer Pfanne bei mittlerer Hitze rösten) verfeinern. Umrühren nicht vergessen!


Unser Tipp:

Damit die Suppe schön fruchtig wird: benutzt Vollreife Birnen der Sorte Harrow Sweet[S]

 

Guten Appetit!