Zwetschgen-Liebhaber aufgepasst!

Herrliche Zwetschgenaromen

Blue Frost [R] und Joganta [R]

Es ist Zwetschgen-Zeit. Wer bekommt da nicht Lust auf einen leckeren Zwetschgenkuchen? Aber Zwetschge ist nicht gleich Zwetschge. Diese zwei Sorten bestechen durch ihr herrliches Zwetschgenaroma:

Blue Frost [R]

Die Blau(blue)–Bereifte(frost)

In diesen heißen Augusttagen reift eine schöne Erfrischung aus dem Artevos-Sortiment: Blue Frost [R]. Die Sommerdelikatesse zieht mit ihrer blauen Farbe und ihrem Geschmack alle Zwetschgenliebhaber an, die sich auf den ersten Zwetschgenkuchen freuen. Blue Frost [R] entstand durch die Kreuzung der Sorten ‘Hanita‘ und ‘Cacaks Schöne‘. Die Früchte sind groß, einheitlich in Größe und Form, und dunkelblau. Das Fruchtfleisch ist fest, saftig und besitzt einen hohen Zuckergehalt, was Blue Frost [R] zu einer hervorragenden Backzwetschge, auch wegen ihrer guten Steinlöslichkeit, macht. Das Zwetschgenaroma mit der angenehmen säuerlichen Note bietet einen vollen Genuss für alle, die frische Zwetschgen mögen. Zudem sind sie ausgezeichnete Transport- und Lagerfähig. Der Baum wächst mittelstark mit einer ausgezeichneten Verzweigung und kommt sehr schnell in den Vollertrag. Blue Frost [R] ist eine robuste und gesunde Sorte, die tolerant gegen das Scharkavirus ist. Aber Achtung: Die Früchte färben sich sehr früh vollständig, sie sollten aber erst geerntet werden, wenn sich die Früchte leicht vom Baum lösen lassen, da die Säure sonst noch nicht abgebaut ist. Dies kann noch 2-3 Wochen nach Blaufärbung dauern.

Hier geht es zur Sortenbeschreibung.

Joganta [R]

Die Große-Bereifte

In der zweiten Septemberhälfte wird eine weitere Neuheit von Artevos erntereif: Joganta [R] Die Früchte sind oval, groß bis sehr groß, so dass einzelne Früchte ein Gewicht bis zu 90 Gramm erreichen können. Wegen der Größe der Früchte ist diese Sorte eher zum Frischverzehr geeignet und weniger als Backzwetschge. Die Früchte sind ebenfalls dunkelblau mit einer starken Bereifung. Zwetschgenliebhaber kommen auch hier auf den Geschmack: Das feste, dunkelgelbe, saftige Fruchtfleisch hat einen hohen Zuckergehalt, der dieser Sorte ein volles Zwetschgenaroma verleiht. Joganta [R] ist aufgrund ihrer Widerstandsfähigkeit, der ausgezeichneten Fruchtqualität und der unkomplizierten Pflege zu empfehlen. Dank hoher Erträge und der Resistenz gegen das Scharkavirus ist sie ein gute Wahl, sowohl für den Erwerbsobstbau als Premium-Sorte für die Frischvermarktung, als auch für den Hobbygarten, denn mit ihren Eigenschaften erobert sie Erzeuger, Händler und Verbraucher gleichermaßen.

Hier geht es zur Sortenbeschreibung.